AGVS-Ehrenkodex zeigt Wirkung

Occasionshandel

AGVS-Ehrenkodex zeigt Wirkung

5. Februar 2024 agvs-upsa.ch – Für Occasionshändler lohnt es sich, Mitglied des AGVS zu sein. Dieser Meinung ist auch der «Beobachter», eines der wichtigsten Konsumentenmagazine der Schweiz. Ilir Pinto

2020_occasionsmarkt_istock_920x500.jpgVertrauenswürdig Occasionshändler sind laut dem «Beobachters» solche, die AGVS-Mitglied sind. Foto: iStock

Das geht aus dem Artikel «So fahren Sie gut mit dem Gebrauchtwagen» in der aktuellen Print-Ausgabe des «Beobachters» vom 2. Februar 2024 hervor. Darin werden Ratschläge gegeben, worauf man beim Kauf von Occasionen achten soll, um Betrügern nicht in die Falle zu geraten. Zur Frage, wie vertrauenswürdig ein Occasionshändler sei, meint der Beobachter: «Mitglieder beim Autogewerbeverband Schweiz (AGVS) müssen gewisse Mindeststandards erfüllen.»

Der Ehrenkodex des AGVS zeigt also Wirkung. Dieser dient den Mitgliedern als Leitfaden für den Umgang mit Kunden, Mitarbeitenden, Berufskollegen und der Umwelt.

Der «Beobachter» ist der grösste Berater und Informationsvermittler für Schweizer Haushalte. Er trägt dazu bei, die Öffentlichkeit über Verbraucher- und Gesellschaftsthemen aufzuklären und einen Beitrag zur Meinungsbildung zu leisten.
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

3 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare