Knapp eine halbe Million Empfehlungen abgegeben

Oil-Finder von Motorex

Knapp eine halbe Million Empfehlungen abgegeben

23. November 2023, agvs-upsa.ch – Ob für Personenwagen, Motorräder, Busse oder auch Lastwagen: Für alle gibt es unzählige Herstellervorgaben und Empfehlungen, welches Öl man nutzen soll. Gar nicht so einfach, hier den Überblick zu wahren. Der Oil-Finder von Motorex bietet den Garagen ein perfektes Tool, um rasch das richtige Öl zu finden und die Füllmenge korrekt zu bestimmen. Cynthia Mira

20231124_oil_artikelbild.jpg
Bei Schweizer Garagistinnen und Garagisten beliebt: Der Oil-Finder von Motorex punktet auch dank der einfachen Handhabung. Foto: Istock

Im letzten Jahr wurden 442218 Empfehlungen vom Oil-Finder von Motorex abgegeben, das sind durchschnittlich 36 800 Zugriffe im Monat. Die Dienstleistung ist seit 2013 auf dem Markt und steht den Motorex-Kundinnen und Kunden kostenlos zur Verfügung. «Wir sorgen mit dem Oil-Finder für einen präzisen Produkteweg. Schliesslich kann nur das richtig eingesetzte Produkt seine Qualität ausspielen», sagt Pius Vogel, Technischer Kundenberater bei Motorex. Die Aktualität der Ergebnisse sei gewährleistet. Denn das System wird je nach neuer Datenmenge mindestens drei Mal pro Jahr mit neuen Werten gefüttert. Ein Datensatz enthält dabei die geforderte Spezifikation und die Füllmenge. «Die Vorgabe gilt nicht nur für alle Öle, sondern auch für die anderen Betriebsstoffe wie beispielsweise Frostschutz oder Bremsflüssigkeiten», sagt Vogel. Die Produktewahl basiere auf den Vorgaben der Hersteller. Ergänzungen der Motorex-Experten fliessen aber in die Empfehlungen mit ein. 

20231124_oil_artikelbild_3.jpg
Foto: Istock

Bei gewissen Modellen stösst der Oil-Finder an Grenzen. Zum Vorteil der Garagistinnen und Garagisten betreffen diese aber den Berufsalltag im Autogewerbe weniger. «Im Agrarsektor, bei den Baumaschinen oder Kommunalfahrzeugen können die Aggregate auf derselben Plattform spezifisch nach Einsatzzwecken und Bedingungen unterschiedlich sein», so der Motorex-Experte weiter. Die damit verbundene Vielfalt lasse keine präzise Aussage zur Spezifikation oder Quantität zu. Daher seien technische Hinweise zum Teil nur mit Abklärungen durch den Kundendienst möglich. An diesen können sich Garagistinnen und Garagisten übrigens bei spezifischen Fragen jederzeit wenden, ebenso an den Verkauf Aussendienst. 

Und welche Tipps gibt Motorex den Garagistinnen und Garagisten für die Beratung der Kundschaft in Sachen Motorenöl? Pius Vogel sagt dazu: «Der Kundendienst informiert mit einfachen Hinweisen jeweils über den Sachverhalt und die korrekte Verwendung eines Öls. So ist es für die Garagenbetriebe nachvollziehbar, welche Schlüsselpunkte zur Zufriedenheit mit den Produkten führt.» Diese Informationen könne man weitergeben. Dies spiegele sich dann in den Erwartungen und der Wirtschaftlichkeit für den Endkunden. Sollten mit der E-Mobilität zudem weitere Betriebsstoffe im Sortiment notwendig sein, wird Motorex diese dann auch auflisten. 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

7 + 8 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare